... über uns und unseren Ort ...

...über uns...

Der Musikverein Mägerkingen e.V. kann bereits auf eine mehr als hundertjährige Geschichte zurückblicken. Im Juli 2010 haben wir das 100-jährige Jubiläum im Rahmen eines Kreisverbandsmusikfestes am Lauchertsee sowie einigen weiteren Jubiläumsveranstaltungen gebührend gefeiert. Heute hat der Musikverein Mägerkingen eine Aktivkapelle mit ca. 50 Musikerinnen und Musikern, eine Jugendkapelle mit etwa 35 Jugendlichen, eine Jugendgruppe mit wechselnder Besetzung zwischen zehn und 20 Kindern und Jugendlichen sowie ein Blechbläserensemble. Unser Engagement ist hinsichtlich der musikalischen Ausrichtung als auch unserer Vereinsveranstaltungen sehr vielseitig:

Musikalischer Höhepunkt der Vereinsarbeit ist das Jahreskonzert, das jeweils am letzten Januarsamstag in der Festhalle Mägerkingen stattfindet. Das Programm gestalten Aktivkapelle, Jugendkapelle und Jugendgruppe. Zwischenzeitlich ist zusätzlich das jedes zweite Jahr am Abend des Volkstrauertags stattfindende Benefizkonzert in und für die St. Blasiuskirche Mägerkingen unserer Aktivkapelle zur Tradition geworden.

Zwiefalten 2007Wir nehmen zudem regelmäßig an Konzert-Wertungsspielen teil - mit der Aktivkapelle jedes zweite Jahr und mit der Jugendkapelle jedes Jahr. Fünf Mal in Folge seit 2009 haben wir mit der Aktivkapelle in der Oberstufe die Bestnote „mit hervorragendem Erfolg“ erspielt, so auch beim Landesmusikfest Baden-Württemberg in Karlsruhe im Jahr 2015. Unsere Jugendkapelle spielt sehr erfolgreich in der mittelschweren oder leichten Stufe bei den Wertungsspielen. Alle unsere Jugendlichen erhalten einen qualifizierten Instrumentalunterricht, überwiegend an der Jugendmusikschule Burladingen. Dieser baut auf die musikalische Grundausbildung mit der Blockflöte für Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren im Musikverein auf. Sowohl mit der Jugend- wie mit der Aktivkapelle fahren wir jedes Jahr zu einem Probenwochenende, beispielsweise auf den St. Georgenhof bei Pfronstetten. Damit legen wir den wesentlichen Grundstein für eine konstant gute Qualifikation unserer Musiker. 

Bei unseren zahlreichen Auftritten übers Jahr bieten wir den Zuhörern ein breit gefächertes Programm aus traditioneller und moderner Blasmusik von Polka, Marsch und Walzer bis hin zu Potpourris und aktuellen Hits. Dazu zählen Auftritte bei befreundeten Musikkapellen, bei Vereinsjubiläen, bei Firmen-, Gemeinde- oder kirchlichen Festen aller Art.

Zusätzlich zu unserem musikalischen Engagement richten wir zahlreiche Veranstaltungen aus. Hervorzuheben ist unser dreitägiges Fest „Rock und Blasmusik am See“, das jedes zweite Jahr Mitte Juli am Lauchertsee in Mägerkingen stattfindet. Das vielseitige Programm wird freitags und samstags durch bekannte Rockbands und Blasmusikgruppen gestaltet. Sonntags findet der große Familienerlebnistag statt, bei dem Jung und Alt bei einem vielseitigen Programm auf ihre Kosten kommen. Landmaschinenschau, Darbietungen von örtlichen Vereinen, Schule und Kindergärten, beste Blasmusik und vieles andere mehr laden ins schöne Seegelände ein. Seit vielen Jahren gehört eine Rocknacht in der Festhalle im Dezember zu unserem Jahresprogramm.

Einmal im Jahr kommen seit 2002 jeweils im Frühjahr verschiedene Jugendkapellen aus der näheren und weiteren Umgebung zum „Musikjugendtreff“ in die Festhalle Mägerkingen. Der Musikjugendtreff bietet den Jugendlichen die Möglichkeit, Auftrittspraxis zu sammeln, Kontakte mit Gleichaltrigen zu knüpfen und miteinander Spaß zu haben. Zwischen den kurzen Auftritten nehmen alle Jugendlichen an Spielen teil, bei denen sie Geschicklichkeit, Teamwork und Wissen unter Beweis stellen können.

Neben der Musik ist es uns ein großes Anliegen, Jugendlichen und Erwachsenen Gemeinschaft, Spaß und Ausgleich zu bieten. Dies führte uns bei Ausflügen unter anderem ins Elsass, an den Bodensee, nach Dresden, Köln, Berlin und Hamburg oder auch zu Radtouren und Grillfesten in der Region. Nach dem Jahreskonzert entspannen wir uns außerdem beim Skifahren in den Alpen. Unsere Jugendleiter überraschen die Kinder und Jugendlichen jedes Jahr mit interessanten Angeboten, so zum Beispiel mit Rodeln im Fackelschein, GPS-Rallyes, Kinonächten mit Popcorn und Vielem mehr.

 

...und unseren Ort...

Mägerkingen liegt auf der Schwäbischen Alb am Zusammenfluss von Seckach und Lauchert. Mit ca. 1300 Einwohnern ist Mägerkingen heute Teil der Stadt Trochtelfingen im Kreis Reutlingen. Unsere Gemarkung grenzt im Süden an den Landkreis Sigmaringen mit dem Kloster Mariaberg und im Westen an den Zollernalbkreis mit der Stadt Burladingen. Von den Kreisstädten Reutlingen bzw. Sigmaringen ist das an der Bundesstraße 313 gelegene Mägerkingen jeweils ca. 30km entfernt.
Ein reges und lebendiges Vereinsleben prägt den Ort, der sich auch zu einem beliebten Wohngebiet entwickelt hat. Am Ortsausgang befindet sich das Naherholungsgebiet "Lauchertsee", eine parkähnliche Anlage mit Spiel- und Freizeitmöglichkeiten. Der Lauchertsee ist zugleich Ausgangspunkt für vielerlei Wander- und Radtouren.
Die Stadt Trochtelfingen bietet einen guten Rahmen für die Arbeit der verschiedenen Vereine in der Stadt und unterstützt diese nach Kräften.

StBlasiuskirche

Maegerkingen Lauchertsee
St. Blasiuskirche Blick auf Mägerkingen Lauchertsee