Dienstag, 09 Mai 2017 20:54

Drei Mal die Bestnote „mit hervorragendem Erfolg“ für unsere Jugendlichen beim Wertungsspiel in Metzingen am 07.05.2017

 

Mit drei mitreißenden Vorträgen präsentierten sich unsere Jugendlichen beim Wertungsspiel der Bläserjugend Neckar-Alb am vergangenen Sonntag, 07.05.2017, in Metzingen: Dabei stellten sich sowohl unsere Jugendkapelle als auch unsere beiden Solisten Alicia Heider an der Oboe und Lukas Lorch an der Tuba der kritischen Jury. Der regnerische Tag lies die strahlenden Erfolge nicht vermuten. Bereits um 13.25 Uhr führte Lukas Lorch unter Begleitung von Herrn Hartmut Amann am Klavier das getragene „Arioso“ von Johann Sebastian Bach sowie „Fantasietta“ von Eddy Debons in der Metzinger Schönbein-Realschule auf. Die Begeisterung des Publikums teilten auch die vier routinierten Wertungsrichter, die Lukas Lorchs Solovortrag mit dem Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ und 95,7 von 100 Punkten bewerteten. Damit erreichte er die Tagesbestwertung an diesem Wertungsspiel. Lukas Lorch erhält seit 2007 Unterricht bei Ernst Zaia, ist seit 2009 Teil der Jugendkapelle und musiziert seit 2013 auch in der Aktivkapelle des Musikvereins Mägerkingen.

Wenig später baute sich die vierzehnjährige Alicia Heider ebenfalls gemeinsam mit Hartmut Amann vor Jury und Publikum auf und erspielte mit ihren drei technisch anspruchsvollen Stücken „Punch and Judy“, „Carribean Cameo“ (jeweils Michael Rose) und „Andante e spiccato“ (Allessandro Marcello) mit 92,3 Punkten ebenfalls einen satten „hervorragenden Erfolg“. Seit 2011 erhält Alicia Instrumentalunterricht bei Ludwig Schneider und ist seit 2013 Mitglied der Jugendkapelle.

Mit dem epochalen „Eiger – A Journey to the Summit“ und der Western-Overtüre „Arizona“ traten außerdem die rund 30 Jugendlichen der Mägerkinger Jugendkapelle in der Schwierigkeitsstufe III (mittelschwer) an und erreichten mit 90,5 von 100 Punkten einen weiteren „hervorragenden Erfolg“. Die bewusst umstrukturierte und verjüngte Jugendkapelle spielt in dieser Besetzung erst seit wenigen Jahren zusammen. Zum Abschluss des ereignisreichen Tages in Metzingen nahm das rund 70-köpfige Verbandsjugendorchester Neckar-Alb auf der Bühne Platz und beeindruckte die Zuhörer unter anderem mit dem Werk „The Wind in the Willows“ von Johan de Meij.

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Jugendlichen und gratulieren ihnen noch einmal zu diesen großartigen Erfolgen.

Vortrag von Lukas Lorch (Tuba) und Hartmut Amann (Klavier): Arioso von Johann Sebastian Bach
  Fantasietta von Eddy Debons
Vortrag von Alicia Heider (Oboe) und Hartmut Amann (Klavier): Andante e spiccato von Allessandro Marcello
  Carribean Cameo von Michael Rose
  Punch and Judy von Michael Rose
Vortrag der Jugendkapelle des Musikvereins Mägerkingen: Eiger - A Journey to the Summit von James Swearingen
  Arizona von Franco Cesarini

 

 

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 10 Mai 2017 15:56